Generalversammlung

Die Generalversammlung wird in Form einer Delegiertenversammlung abgehalten. Die Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Kärnten entsendet 10, die Österreichische Tierärztekammer – Landesstelle Kärnten 10 und das Land Kärnten 5 Delegierte. Jeder Delegierte hat eine Stimme. Für jeden Delegierten ist ein Ersatzdelegierter zu nominieren. Die Mitglieder haben die Delegierten und Ersatzdelegierten der Geschäftsführung für die jeweilige Funktionsperiode bekannt zu geben. Die Funktionsperiode der Delegierten beträgt 5 Jahre.